22.02.2018

Jugend und Herren Auswärts im Wasserball-Einsatz /// 24.2. + 25.2. ///

Samstag reist die U16 nach Bremen und Sonntag spielen die Herren in Kiel

Am kommenden Wochenende geht es für die Wasserballer endlich wieder weiter. Nach einem knappen Monat Pause, gastiert der Drittligist bei den Herren des SV Wiking Kiel. Die Kieler stecken gerade in einem leichten Formtief, denn sie verloren am vergangenen Sonntag gegen Außenseiter SG Meldorf-Itzehoe mit 8:11. Ob Warnemünde daraus Kapital schlagen kann, ist unklar. Die HSG wird erneut auf ein Paar Positionen nicht mit der Stammformation spielen können. Die Ambition ist dennoch ein Auswärtserfolg an der Förde. Los geht es für die Wasserballer zur krummen Zeit ab 15.20Uhr am Sonntag in der Kieler Unihalle. Wenn Warnemünde seine schwimmerischen und technischen Vorteile ausspielt, sollte schon ein Sieg möglich sein. „Wir können uns eh keine Niederlage mehr erlauben, wenn wir Keitum an der Tabellenspitze noch abfangen wollen,“ gibt sich auch Keeper Philipp Steidler kämpferisch.

Einen Tag zuvor reist die U16-Jugend von HSG-Coach Rainer Seidel nach Bremen zum Jugendspieltag. Die Gegner beim Doppelspieltag sind Cuxhaven und Georgsmarienhütte. Als Tabellenführer geht die Jugend zwar als Favorit ins Becken, muss aber auf ihren etatmäßigen Torhüter Anton Erben verzichten, der an einer Fußverletzung laboriert und ausfällt. „Ich muss schauen wen wir ins Tor stellen. Dass Anton ausfällt trifft uns schon hart aber wir werden eine Lösung finden und beide Spiele noch konzentrierter in der Abwehr arbeiten müssen,“ sagt Trainer Seidel.

thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.concordia.de, www.lila-world.com, www.hotelgodewind.de, www.beamtenbeihilfe24.de, http://baufinanzierungsmakler.com/, www.geigenbau.biz, www.studentenkeller.de
1. Herren

06.02.2018

letzte Ergebnisse der U14 + U16

U14: SG Aurich-Bremen - HSG - 12:2 PSV Oldenburg - HSG - 17:5 nächstes Spiel: 21.4., WSW Rostock - HSG Warnemünde, in Hamburg U16: 24.2., Neptun Cuxhaven - HSG Warnemünde, in Bremen 24.2., SV Georgsmarienhütte - HSG Warnemünde, in Bremen 7.4., Meldorf U18 - HSG Warnemünde, in Bremen   thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.concordia.de, www.lila-world.com, www.hotelgodewind.de, www.beamtenbeihilfe24.de, http://baufinanzierungsmakler.com/, www.geigenbau.biz, www.studentenkeller.de
Jugend

06.02.2018

nächste spiele hsg1 & hsg2 – herren 3.liga

HSG I und HSG II im Februar + März:
25.2., SV Wiking Kiel – HSG Warnemünde I, 15.20Uhr
3.3., HSG Warnemünde I – SG Meldorf-Itzehoe, 13.45Uhr, Neptunhalle, Eintritt Frei
3.3., HSG Warnemünde II – SV Wiking Kiel, 15Uhr, Neptunhalle, Eintritt Frei
11.3., SG Meldorf-Itzehoe - HSG Warnemünde I, 13.30Uhr, in Meldorf
17.3., HSG Warnemünde I - SVW Kiel, 13.45Uhr, Neptunhalle, Eintritt Frei
17.3., HSG Warnemünde II - SG Lübeck-Ahrensburg, 15Uhr, Neptunhalle, Eintritt Frei
24.3., SG Meldorf-Itzehoe - HSG Warnemünde II, 16.30Uhr in Itzehoe
___
thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.concordia.de, www.lila-world.com, www.hotelgodewind.de, www.beamtenbeihilfe24.de, http://baufinanzierungsmakler.com/, www.geigenbau.biz, www.studentenkeller.de
1. Herren

30.01.2018

HSG Warnemünde bleibt Chef in der Neptunhalle /// Heimerfolg der Wasserballer

Für die SG Lübeck-Ahrensburg und die SG Meldorf-Itzehoe war nichts zu holen /// 27.1. ///
 
Am vergangenen Wochenende absolvierten beide Herrenteams der HSG Warnemünde in der 3.Wasserball-Liga ihre Heimspiele.
1. Herren

28.01.2018

3.Liga – 2 Spiele, 2 Siege /// erfolgreicher Samstag für die Herren der HSG Warnemünde /// 27.1. ///

Heimstärke der HSG Warnemünde I & II am samstag lief für beide teams der hsg alles nach plan. (mehr …)
1. Herren

24.01.2018

Wasserballer der HSG II mit wichtigem Auswärtssieg /// nächste Spiele am 27.1.

HSG Warnemünde II ringt Lübeck nieder, Heimspiele am kommenden Samstag ///

In der 3.Liga hatte die „Erste“ der HSG Warnemünde vergangenes Wochenende spielfrei, die „Zweite“ musste hingegen doppelt ran. Am Freitagabend gewann die HSG II bravourös bei der SG Lübeck-Ahrensburg mit 14:10 (4:3, 3:2, 2:2, 5:3) und am Sonntag unterlag man an der Förde dem SV Wiking Kiel mit 4:10 (0:1, 1:2, 2:4, 1:3).

(mehr …)

2. Mannschaft

22.01.2018

SIEG & Niederlage /// HSG Warnemünde II /// Doppelspieltag ///

unsere 2.herrenmannschaft, gespickt mit schwerinern, warnemünder youngstern und warnemünder oldies, spielte fantastisch und gewann am freitag in lübeck gegen die sg-lübeck-ahrensburg mit 14:10 (4:3, 3:2, 2:2, 5:2) und verlor am gestrigen sonntag in kiel gegen den sv wiking kiel knapp mit 4:10 (0:1, 1:2, 2:4, 1:3) ein ausführlicher bericht folgt...
2. Mannschaft

18.01.2018

Zweite Mannschaft in Lübeck und Kiel /// Auswärtsaction /// 19. + 21.1. ///

Herren in Lübeck & Kiel /// 3.Liga - Oberliga Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern /// am freitag gastiert die hsg warnemünde II bei der sg lübeck-ahrensburg. nach den guten leistungen gegen die hsg1 und gegen keitum steht "die zweite" zwar noch immer punktlos dar, verspricht sich jedoch einiges gegen die lübecker am freitag. (mehr …)
2. Mannschaft

14.01.2018

Wasserballer mit Derby-Sieg und Keitum-Debakel /// HSG Warnemünde II verliert zweimal, dennoch mit erhobenen Haupt

Am Donnerstagabend duellierten sich beide Teams der HSG Warnemünde in der 3.Liga. Als Zweitligaabsteiger hätte „die Erste“ das Spiel von Beginn an dominieren müssen. Doch weit gefehlt.

(mehr …)

1. Herren

12.01.2018

nnn-sportlerumfrage in rostocker zeitung

rostocker zeitung mit sportlerumfrage 2017 - wasserballer bei mannschaften mit nr.16 dabei: https://www.nnn.de/sport/lokaler-sport/sport-in-rostock/waehlen-sie-ihre-sport-lieblinge-der-hansestadt-2017-id18752546.html klickt euch rein und voted uns nach vorne...jeder der mitmacht, kann interessante preise gewinnen !
Allgemeines

09.01.2018

Saisonstart in der 3.Liga d. Herren – Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern

Warnemünder Wasserballer starten mit Derby in 3.Liga /// HSG Warnemünde in Gedanken woanders, dennoch steht der 1.Spieltag an /// 11.1. + 13.1.2018 /// Rostock-Kiel-Keitum /// (mehr …)
1. Herren

08.01.2018

Palliativ-Station der Uniklinik Rostock

wer etwas gutes tun möchte, kann auch im sinne der familie von rene plaeschke, auf dessen ausdrücklichen wunsch, an die rostocker uniklinik-palliativ-station spenden IBAN: DE66 2003 0000 0019 5515 15 /// Verwendungszweck: 892087 zeitungsausschnitt: nnn
Allgemeines